Unterwegs im Bezirk - Sommerfeste im Kiez

Bezirk

Vor den Sommerferien finden, wie seit vielen Jahren, in den einzelnen Ortsteilen im Bezirk viele Feste statt. Organisiert werden die zahlreichen Feste u.a. von den Kiezrunden in den verschiedenen Regionen, Kirchengemeinden oder politischen Parteien.

An diesem Wochenende war ich wieder mit dem Fahrrad im Bezirk unterwegs. Besucht habe ich am Samstag das traditionelle SPD-Sommerfest in der „Freien Scholle“ bei der sich die Grundschule in den Rollbergen zum ersten Mal mit ihrem Montessori-Zweig präsentierte. Ebenso auf meiner Route lag das Familienfest auf der Dorfaue in Wittenau. Trotz des Regens und des fehlenden Sonnenscheins mangelte es nicht an hartgesottenen Besucherinnen und Besuchern! Sehr zur Freude der engagierten Beteiligten an den Ständen, die ihre Arbeit und Angebote vorstellten. Für die kleinen Gäste bot u.a. das allseits beliebte und bekannte Spielmobil Bollerwagen viele Mitmachaktivitäten an.

Bei deutlich besserem Wetter fand am Sonntag das 8. Waidmannsluster Kiezfest auf dem Gelände der Ev. Kirche in der Bondickstraße statt. Die Königin-Luise-Kirche feiert im nächsten Jahr ihr 100jähriges Jubiläum und bot den Besucherinnen und Besuchern eine schöne Kulisse.

Als Reinickendorfer Bezirksverordneter nutze ich die Feste sehr gerne um mich über die vielen Projekte und Initiativen im Bezirk hautnah zu informieren und mit den vielen hauptamtlichen sowie ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern persönlich zu sprechen. Der direkte Austausch ist für mich sehr wichtig und auch eine Selbstverständlichkeit. Es ist auch immer wieder schön bekannte Gesichter zu sehen und einfach zu plauschen.

 
 

Leben Sie gerne in Reinickendorf?

Umfrageübersicht

 

Counter

Besucher:952247
Heute:19
Online:1