Sommerfest auf dem Franz-Neumann-Platz

Bezirk

Bereits seit sechs Jahren wird der Sommer auf dem Franz-Neumann-Platz in Reinickendorf-Ost mit einem Fest begrüßt. Diese Tradition entstand als Reaktion auf die sich dramatisch verschlechternde soziale Situation in der Region. Auf diesem Platz mit seiner wachsenden "Alkoholiker- und Drogenszene" und den dazwischen etwas verloren herumhüpfenden Kindern wurde das für alle Öffentlichkeit gut sichtbar. Der "Markt der sozialen Projekte" wurde ins Leben gerufen. Mehrere Träger der freien und öffentlichen Jugendhilfe in Reinickendorf-Ost waren dort einmal die Woche präsent.

Den "Markt der sozialen Projekte" habe ich als Honorarmitarbeiter in einem Jugenclub am Letteplatz kennengelernt und fand das gemeinsame Engagement für das richtige Signal zum damaligen Zeitpunkt.

Im Laufe der Zeit haben viele Träger ihre Schwerpunkte verändert und das Projekt wurde offiziell beendet. Der christliche Träger im Bereich der Suchthilfe Teen Challenge und das Reinickendorfer Team von Outreach haben beschlossen diese Tradition fortzuführen. Zum ersten Mal habe ich das Sommerfest der beiden Träger am 27. Juni diesen Jahres besucht. Es hat mir großen Spaß gemacht direkt zu erleben, wie die Menschen vor Ort dieses großartige Engagement annehmen und schätzen. Auch im nächsten Jahr werde ich als Gesprächspartner vor Ort sein!

 
 

Leben Sie gerne in Reinickendorf?

Umfrageübersicht

 

Counter

Besucher:955566
Heute:27
Online:1