3. SPD-Familienfest auf der Jugendfarm Lübars

Bezirks-SPD

Bereits zum dritten Mal hat die Reinickendorfer SPD alle Kinder zusammen mit ihren Eltern und Großeltern zu einem Familienfest auf die Jugendfarm Lübars eingeladen. Bei leckeren Waffeln, witzigen Spielangeboten für die kleinen Besucher und einem abwechslungsreichen Programm auf der Bühne genossen die zahlreichen Gäste die sommerliche Stimmung. Für die notwendige Abkühlung sorgten kühle Getränke! Attraktive Preise gab es beim "Reinickendorf-Quiz" zu gewinnen. Über einen großen Andrang konnten wir uns am "SPD-Entchenstand" erfreuen. Dieses Spiel, bei dem die kleinen Spieler mithilfe einer Magnetangel die roten Quietscheentchen aus dem Wasser fischen müssen, hat den Kindern großen Spaß gemacht. Aber nicht nur den kleinen Spielern, sondern auch mir! Und im kommenden Jahr werden wir auf besonderen Wunsch der Piraten auch orangfarbene Quietscheenchen mitspielen lassen.

Mehr als 20 bezirkliche Vereine und Projekte beteiligten sich auch in diesem Jahr wieder an unserem Fest und stellten den Besucherinnen und Besuchern ihre Arbeit vor.

Auch für interessante Gesprächspartner war gesorgt. Viel Zeit genommen haben sich neben den bezirklichen Ansprechpartnern u.a. der SPD-Fraktionsvorsitzende im Berliner Abgeordnetenhaus Raed Saleh, der SPD-Landesvorsitzende Jan Stöß, die Bundestagsabgeordnete Mechthild Rawert sowie die Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen Dilek Kolat.

 
 

Leben Sie gerne in Reinickendorf?

Umfrageübersicht

 

Counter

Besucher:952287
Heute:20
Online:1