Reinickendorfer Nacht der Talente

Mündliche Anfrage

In der letzten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am 13.02.13 habe ich eine mündliche Anfrage zu dem Thema "Reinickendorfer Nacht der Talente" an das Bezirksamt gestellt.

Ich frage das Bezirksamt:

Wird das Bezirksamt die „Reinickendorfer Nacht der Talente“ auch in diesem Jahr unterstützen?

Das Berliner Blatt greift meine mündliche Anfrage auf und berichtet darüber.

Alexander Ewers: Reinickendorfer Nacht der Talente

Der BVV Reinickendorf gehört Alexander Ewers (SPD) an.

In der heutigen BVV-Sitzung stellte er eine mündliche Anfrage. Alexander Ewers: „Ich frage das Bezirksamt: Wird das Bezirksamt die „Reinickendorfer Nacht der Talente“ auch in diesem Jahr unterstützen?“

Die zuständige Bezirksstadträtin für Schule, Bildung, Kultur, Katrin Schultze-Berndt (CDU), antwortete, man habe bis heute „noch keinen neuen Antrag herangetragen.“ Die Veranstaltung im Fontane-Haus war ein großer Erfolg. Weit über die Grenzen des Bezirkes habe die „Reinickendorfer Nacht der Talente“ Beachtung gefunden.

Daher werde man „im Rahmen unserer Möglichkeiten gerne bereit sein, dieses Vorhaben zu unterstützen.“

Alexander Ewers teilte gegenüber dem Berliner-Blatt mit: „Diese mündliche Anfrage habe ich gestellt, weil ich die „Reinickendorfer Nacht der Talente“ für eine großartige und tolle Sache halte.“ (Text:vtn)

 
 

Leben Sie gerne in Reinickendorf?

Umfrageübersicht

 

Counter

Besucher:810918
Heute:34
Online:1